Neuigkeiten
04.09.2018, 09:11 Uhr | Hans-Heinrich Hüper
CDU Fraktion beantragt WLAN-Hotspots an öffentlichen Plätzen und Gebäuden
Verwaltung wird aufgefordert ein Konzept zu erarbeiten
Die Gruppe II (CDU-FW-FDP) beantragt die Einrichtung von WLAN-Hotspots an öffentlichen Plätzen und Gebäuden im gessamten Stdtgebiet.
Die Stadtverwaltung wird dazu aufgefordert, ein entsprechendes Konzept für die Umsetzung eines solchen Netzwerkes auszuarbeiten.
Ronnenberg - Die mobile Kommuikation ist heutzutage ein fester Bestandteil unseres alltäglichen Lebens. An vielen öffentlichen Plätzen finden WLAN-Hotspots deshalb längst Anwendung.
Auch im Stadtgebiet Ronnenberg sollten an öffentlichen Plätzen und Gebäuden freie WLAN-Netzwerke der Stadt für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen. Ähnliches wird bereits längst von anderen Kommunen, beispielsweise der Stadt Pattensen umgesetzt.

In diesem Zusammenhang sollen Messungen durchgeführt werden, um eine möglichst gleichmäßige Verteilung der Hotspots zu erreichen. Der Anschluss an das Internet sollte je Hotspot über eine verfügbare Bandbreite von mindestens 50 Mbit/s im Downstream verfügen. Es sollte hierbei gelten: Qualität vor Quantität!

Folgende Standorte halten wir für besonders geeignet:
 

 - Bürgerbüro im Ortsteil Empelde

- Aula MCS in Empelde

- Gemeinschaftshaus Ronnenberg

- Großes Sitzungszimmer Rathaus 2

- Jugendzentrum Empelde

- Standesamt und Bürgerbüro Ronnenberg

- Freibad, Empelde

- Busbahnhof Lange Reihe, Ronnenberg

- Ententeich Am Wischacker, Empelde

- Sporthaus Benthe

- Gemeinschaftsraum Ihme-Roloven

- Gemeinschafthaus Vörie

- Gemeinschaftshaus Linderte

- Aula Grundschule, Weetzen

- Kita II / Bolzplatz, Weetzen Bröhnstr

Darüber hinaus wären folgende Standorte bei Wirtschaftsunternehmen hilfreich, wenn auch dort nach Absprache mit den Eigentümern im Außenbereich solche leistungsstarken Hotspots angeboten würden:

- Edeka E-Center Kramer, Empelde

- REWE Markt, Empelde

- Edeka Markt Engelbrecht, Ronnenberg

In den folgenden Beratungen in den Fachausschüssen könnten darüber hinaus noch weitere Standorte benannt werden.